Mandarinenbaum kaufen

Einen Mandarinenbaum kaufen, ist eine gute Idee, da diese herrliche Zitruspflanzen nicht nur wunderschön sind, sondern auch sehr pflegeleicht. Schöne Mandarinenbäume in verschiedenen Größen erhalten Sie im Shop von Meine Orangerie.

Mandarinenbaum kaufen
Mandarinen können auch in unseren Breiten vom eigenen Mandarinenbaum geerntet werden.

Mandarinenbaum kaufen – Wuchs, Blüten und Früchte

Mandarinenbäume sind eher kleinbleibende aber wunderschöne Zitruspflanzen, die mit einer großen Sortenvielfalt aufwarten. Die klassische Mandarine wird botanisch als Citrus reticulata beschrieben und liefert die nicht nur Weihnachstzeit beliebten Mandarinen. Die Namensgebung hängt hörbar mit dem Mandarin, dem Beamten am kaiserlichen Hof in China zusammen, ohne dass die genauen Zusammenhänge bekannt wären.

Wenn Sie den Mandarinenbaum kaufen, erhalten Sie in der Regel eine schöne zum Hochstamm kultivierte Pflanze. Mandarinenbäumen sind in mehreren Größen erhältlich, wobei aufgrund des Wuchses eher kleinere Größen dominieren. Bei Meine Orangerie ist besonders der Mandarinenbaum Mezzo nachgefragt, der ca. 80 cm hoch wird.

Die Krone des Mandarinenbaums wächst schon rund und kompakt, besonders auffällig sind die eleganten lanzettförmigen Blätter. Ihr dunkles Grün kontrastiert -ähnlich wie beim Orangenbaum Citrus sinensis– mit dem herrlichen Orange der Früchte. Aber auch die kleinen weißen Blüten, die sich mindestens einmal im Frühjahr, bei guten, warmen Bedingungen aber auch noch einmal ein zweites Jahr im späten Sommer bilden, verleihen der Pflanze ein edles, besonderes Aussehen.

Mandarinenbaum kaufen – die Pflege

Das wichtigste bei der Pflege des Mandarinenbaums ist ein geeigneter Standort, dieser sollte draußen und sehr sonnig sein, aber gleichzeitig auch geschützt.

Der Mandarinenbaum ist nicht besonders pflegeintenisv, wie alle Zitruspflanzen sollte er nach Bedarf gegossen werden, d.h. nur, wenn das Substrat weitgehend abgetrocknet ist. Dabei sollte aber eher reichlich Wasser verabreicht werden, damit das Substrat auch vollständig durchfeuchtet wird. In der Hauptvegetationszeit ist eine wöchentliche Düngung erforderlich, dazu verwenden Sie am Besten einen speziellen Zitrusdünger wie etwa Zitruszauber von Plantas, den Sie auch in unserem Shop erhalten.

Den Mandarinenbaum schneiden und umtopfen

Bei guter Pflege kann das Laub des Mandarinenbaums sehr schnell und üppig wachsen, so dass es sich lohnt, ein wenig nachzuschneiden, so dass eine runde, kompakte Krone entsteht. Ein radikaler Rückschnitt ist nicht nötig und würde die Pflanze erheblich belasten. Zurückschneiden sollte man nur solche Zweige oder Äste, die abgestorben oder von Krankheiten oder Schädlingen irreparabel befallen sind.

Die Umtopfung des Mandarinenbaums sollte im späten Winter erfolgen. Dabei wird ein neuer Topf verwendet, der im Durchmesser etwa 4cm größer ist als der alte Topf. Für das Substrat wird eine durchlässige Mischung aus Kies oder Schotter, Gartenerde und Torf hergestellt. Wichtig ist die Durchlässigkeit bei gleichzeitiger Stabilität des Substrats.

Den Mandarinenbaum überwintern

Mandarinenbäume vertragen wie die allermeisten Zitruspflanzen keinen Frost und müssen daher frostfrei überwintert werden. Am meisten bewährt haben sich kühle Winterquartiere mit Temperaturen um die 5° C, die gleichzeitig eher dunkel sind. Wenn man solche niedrige Temperaturen nicht erreicht, sollte man darauf achten, dass der Mandarinenbaum genug Licht erhält. Bei höheren Temperaturen setzt nämlich die Vegetation, also der Stoffwechsel ein, zudem auf der einen Seite die Atmung, auf der anderen Seite Photosynthese gehört. Und Photosynthese kann nur erfolgen, wenn der Baum genug Licht erhält. Dieses setzt z.B. ein Südfenster voraus, das auch nicht von außen durch Bäume beschattet wird. Häufig liefern doppelt verglaste Fenster zu wenig Lichtintensität, so dass eine zusätzliche Lichtquelle, idealer Weise eine Neonröhre mit ca. 100 Watt einzusetzen ist.

Wenn Sie den Mandarinenbaum kaufen und diese wenigen Pflegehinweise bedenken, sollten Sie während der gesamten Terrassen- und Freiluftsaison viel Freude und Früchte von Ihrem Mandarinenbaum zurück erhalten.

Autor: Dr. Dominik Große Holtforth